Finanzielle Aspekte einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge

In einem Artikel für Creditreform weist Christian Saxenhammer darauf hin, wie wichtig es ist, das richtige Modell für die Unternehmensnachfolge innerhalb der Familie zu wählen.

Creditreform / 01.08.2019

Der Prozess der Übergabe oder des Verkaufs des eigenen Familienunternehmens ist rechtlich und persönlich sehr kompliziert. “Die meisten Menschen, die ihr Unternehmen verkaufen oder übergeben, sind sehr emotional dabei”, sagt Christian Saxenhammer, Geschäftsführer von Saxenhammer & Co. Die Übertragung von Unternehmen innerhalb der Familie kann nach verschiedenen Modellen erfolgen, wie z.B. Neugründung, Verkauf der Anteile, Schenkung mit vorweggenommener Erbfolge oder vorweggenommene Rentenleistungen. Welche Variante im Einzelfall angemessen ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab – dem Alter des Ausscheidenden, der gewählten Altersvorsorge, der Familienkonstellation und nicht zuletzt der Ertragssituation bzw. der Entwicklung des jeweiligen Unternehmens.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

CreditReform

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.

+49 30 755 40 87-0
E-Mail senden