M&A-Berater Volker Ruhl kommt zu Saxenhammer

Die M&A-Boutique Saxenhammer holt den Ex-NIBC-Banker Volker Ruhl als neuen Partner an Bord. Der Neuzugang ist Teil einer größeren Wachstumsstrategie.

FinanzBusiness / 01.06.2021

Volker Ruhl wird neuer Partner bei der M&A-Boutique Saxenhammer. Der M&A-Berater kommt von der niederländischen NIBC Bank, die in diesem Jahr auch schon Jochen Boxheimer und Boris Hippel an den Food-M&A Spezialisten Squarefield verlor.

Bei NIBC verantwortete Ruhl zwei Jahre lang das deutsche M&A-Geschäft, insbesondere die Themengebiete Packaging und Business Services. Bei der NIBC hat Ruhl beispielsweise die bayerischen Eigentümer der Tricor Packaging & Logistics beim Verkauf des Unternehmens an die japanische Rengo betreut. Vor der NIBC arbeitete Ruhl bei Metzler, KPMG und Sal. Oppenheim als M&A Berater. Boutique-Inhaber Christian Saxenhammer erwartet sich viel von seinem Neuzugang.

Volker Ruhl sieht im Verpackungsmarkt hohen Bedarf an M&A-Beratung. „In diesem mittelständisch geprägten Marktumfeld stehen viele Nachfolgethemen an. Die Konsolidierung der Branche steht immer noch am
Anfang, und die Nachfrage internationaler Konzerne nach Investitionsmöglichkeiten in Deutschland ist immens“, lässt sich der Volkswirt zitieren.

Auch bei Gesellschafterveränderungen im Mittelstand soll Ruhl künftig Ansprechpartner der Saxenhammer-Kunden sein, da er nach Unternehmensangaben über viel Erfahrung in der diskreten Begleitung von Nachfolgethemen und der Erarbeitung von Lösungen für Gesellschafterdifferenzen verfügt.

Read full article here.

finanzbusiness

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.

+49 30 755 40 87-0
E-Mail senden